„Die Welt wird mit den Farben aus unseren Träumen gemalt.“ Levin Aurel

Cherubim - Die Traumwanderer

Jonah Jonson ist gewöhnlich. Seine Welt ist grau und eintönig. Seine Tage verbringt er als einfacher Arbeiter in einer der vielen Fabriken von Ferfex. Als er anfängt zu träumen - genauer gesagt: in die Träume anderer einzudringen -, glaubt er verrückt zu werden. Doch wie verrückt ist ein Leben ohne Träume?

Immer mehr verschwimmen für ihn Traum und Realität. Er sieht, wie blind er sein Leben lang war. Als er merkt, wie durchlässig die Grenzen sind und wie gefährlich das Traumwandern ist, entschließt er sich zur Flucht. Was er nicht ahnt: Sie führt ihn geradewegs zum Konflikt zwischen Cherubim und Urianen. So viel Freude, Liebe und Grauen hat er bislang nie erlebt.

»Der Mann musste lachen. ›Ja...mein ganzes Leben trug ich grau. Und nun wollte ich, solange es noch möglich ist, etwas ändern. Ich war es satt auf die letzten Tage! Jemand hat mal zu mir gesagt: Wenn die Farbe ausgeht, sind wir meistens selbst schuld.«​


Als Taschenbuch und E-Book bei Amazon erhältlich:

Tauche ein in die Welt der Traumwanderer, in der eine Nacht ein Leben dauern kann. Wir warten auf dich.

Leserunde auf lovelybooks.de

Über den Autor: Levin Aurel

Alexander Levin Aurel wurde 1993 in Schleswig-Holstein geboren. Mit seinen vier älteren Geschwistern ist er zwischen Rindern und Weiden auf einem Hof aufgewachsen. Nach dem Abitur begann er mit dem Schreiben. Durch seinen privaten Reiseblog und seine beiden Schwestern ist er zur Schriftstellerei gekommen.